E-Rundschreiben

Drucken

Mit dem elektronischen Rundschreiben wendet sich die AGMO e.V. per e-Post an Mitglieder, Förderer und Interessenten in der Bundesrepublik und im Ausland, besonders auch an die Deutschen in der Republik Polen. Wir informieren über die Belange und Probleme unserer Landsleute in der Republik Polen und die Aktivitäten der AGMO e.V. Es wäre uns eine Freude, wenn unsere Menschenrechtsarbeit Ihr Interesse fände.

Sie können das E-Rundschreiben kostenlos bestellen, indem Sie das Kontaktformular entsprechend ausfüllen.

Wenn Sie das E-Rundschreiben nicht mehr erhalten wollen, können Sie es hier abbestellen.

Kontakt

AGMO e.V.
Kaiserstr. 113, 53113 Bonn

Telefon: +49 (0)228 / 636 859
Telefax: +49 (0)228 / 690 420

Kontakt

Die gemeinnützige Gesellschaft wurde 1980 als Arbeitsgemeinschaft Menschenrechtsverletzungen in Ostdeutschland (AGMO) gegründet.
Die AGMO e.V. wurde im Jahre 1990 in das Vereinsregister eingetragen.