DFK-Kindergruppe in Tworkau 2015

Drucken

Die DFK-Kindergruppe unter der Leitung von Barbara Kasza, die schon vor einiger Zeit wegen der steigenden Anzahl der Mitglieder in zwei Gruppen aufgeteilt wurde, trifft sich regelmäßig einmal wöchentlich im DFK Kulturhaus, um spielerisch Deutsch zu lernen. Mit ihren Auftritten bei Festen des DFK zu verschiedenen Anlässen begeistern die Kinder nicht nur das Publikum, sondern es ist auch eine gute Gelegenheit, ihre Deutschkenntnisse zu präsentieren.

Auftritt der Tworkauer Kindergruppe zum Muttertag

„Im Juni dieses Jahres nahm die DFK- Kindergruppe zum ersten Mal am deutschen Kinder- und Jugendfestival auf dem Sankt Annaberg teil und gewann in der Kategorie ‚Tanz‘ den ersten und der Kategorie ‚Gesang‘ den zweiten Platz.

Aber auch unsere Senioren begeistert die junge Gruppe. Anläßlich des Seniorentages trat die DFK- Kindergruppe aus Tworkau in den Seniorenheimen in Zabelkau und Groß Gorschütz mit einem bunten Programm aus Tänzen, Gedichten und Liedern in deutscher Sprache auf. Seit 2014 besteht die  Kindergruppe aus 56 Kindern in zwei Altersgruppen. Sie wird vom deutschen Konsulat in Oppeln, dem Verwaltungsministerium in Warschau, der AGMO e.V. aus Bonn und von der Gemeinde Kreuzenort unterstützt.“

Die  AGMO e.V. - Gesellschaft zur Unterstützung der Deutschen in Schlesien, Ostbrandenburg, Pommern, Ost- und Westpreußen bittet zur Unterstützung weiterer Projekte des DFK um Spenden: Stichwort „DFK-Arbeit“

 

Kontakt

AGMO e.V.
Kaiserstr. 113, 53113 Bonn

Telefon: +49 (0)228 / 636 859
Telefax: +49 (0)228 / 690 420

Kontakt

Die gemeinnützige Gesellschaft wurde 1980 als Arbeitsgemeinschaft Menschenrechtsverletzungen in Ostdeutschland (AGMO) gegründet.
Die AGMO e.V. wurde im Jahre 1990 in das Vereinsregister eingetragen.